Sparkasse Nürnberg
Fränkische Verlagsanstalt
CLS Plasma
Curt Magazin
KUF - Amt für Kultur und Freizeit
Nürnberger Rat für Integration und Zuwanderung
Stadt Nürnberg

Samstag, 07.07.2018

Uhrzeit   Programmpunkt Extras
13:00 Uhr Spontanmusik, Bund Naturschutz
13:30 Uhr Folkloretanz Romanina e.V.
13:50 Uhr Kinder von Nepal (Indische Saree Wickeltechnik)
14:20 Uhr Serbischer Folkloretanz in Tracht, KUD Mladost SG Nürnberg
15:00 Uhr Tanzen Familienclub „Mischpacha
15:20 Uhr Tanzgruppe Griechischer Makedonia Verein Nbg und Umgebung e.V.
16:00 Uhr Tanzprojekt Interkulturbüro und AEG
16:20 Uhr StageWorld: Mini-Musical „Premierenfieber“
17:00 Uhr The Blackscreen The Blackscreen    
The Blackscreen

Vier Indie-Rocker aus Nürnberg haben es sich zwischen allen Stühlen bequem gemacht: Auf der Bühne kochen „The Blackscreen“ ein scharfes Süppchen aus Energie und Authentizität und das ganz ohne Scheuklappen für Genregrenzen. Ihren Ruf als hervorragende Live-Band hat sich die Gruppe mit inzwischen über 100 Konzerte in sechs Ländern erspielt.

 
16:20 Uhr StageWorld: Mini-Musical „Premierenfieber“
18:00 Uhr Dennis Kobylinski Dennis Kobylinski      
Dennis Kobylinski

Das unbändige Schicksal in Form einer goldenen Münze, die wilde Jagd nach dem Glücklichsein, das endlose Spiel zwischen Vernunft
und Wahnsinn. Zusammen mit seiner Band erzählt der Forchheimer Musiker Dennis Kobylinski in seinen folkigen Liedern die Geschichte einer rastlos-einsamen Seele.

 
19:30 Uhr megaphon megaphon  
megaphon

Auch nach über zehn Jahren Bandgeschichte lassen sich megaphon in keine Schublade stecken: Offbeats, Funkgrooves und Rock’n’Roll-Attitüde, angetrieben von massiv-filigranen Drums. Hiphop eben. Aber mit Gesang. Und ohne Playback. Urban Life Beats. Tanzmusik für offene Ohren zum Mitmachen! Denn megaphon funktioniertnur gemeinsam: mit dem Publikum, mit Energie und mit ganz viel Schweiß. Nachdenklich wie positiv aggressiv, ausgelassen und furchtlos. Denn zwischen schwarz und weiß ist noch ganz viel Platz zum Tanzen.

 
21:00 Uhr Shiny Gnomes Shiny Gnomes    
Shiny Gnomes

Die Shiny Gnomes gehen ins vierte Jahrzehnt ihres Schaffens. Gegründet 1985 in der Ära des Post Punk und Sixties-Revival, gehören
sie zu den erfolgreichsten Formationen ihrer Heimatregion Nürnberg und sind bis weit über deren Grenzen bekannt. Auch mit
ihrem elften Studioalbum „Searchin’ for Capitola“ hat sich die Band ihre Spiel- und Experimentierfreude bewahrt und schließt damit
die Popmusik der Go-Betweens an Leierkastenorgel, Synthesizer und Bläser an.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok