CLS Plasma
Curt Magazin
KUF - Amt für Kultur und Freizeit
Nürnberger Rat für Integration und Zuwanderung
Stadt Nürnberg

Samstag, 06.07.2019

Uhrzeit   Programmpunkt Extras
13:30 Uhr Spontanmusik, Bund Naturschutz

13:50 Uhr Hip Hop Tanz Schlupfwinkel e.V.

14:10 Uhr Tanzen Familienclub „Mischpacha

14:45 Uhr Bollywood Tanzgruppe (BZ)

15:15 Uhr Tanz- und Gesanggruppe „Sternchen“ (Gemeinschaftshaus Langwasser)

15:50 Uhr Theater „Rote Bühne“

17:00 Uhr van-schellnfotokatharina-del-medico.jpg Van Schelln // Rock

Die Rockband aus Erlangen widmet sich den Problemen und Sinnfragen der fränkischen Seele: vom Neigschmeggdn bis zum Broudwoschdghägg (Senf oder Meerrettich?). Dabei wird mal rotzig ungehobelt, mal majestätisch und eisern, immer aber mit „oddndlich Drugg“ in die Saiten gegriffen. Sowohl Gutgelaunte als auch Gnoschgauscherde kommen auf ihre Kosten, wenn mit der fränkischen Liebenswürdigkeit eines Fleischwolfs die Lebensart des Franken, seine Liebe zu Bierkellern, sein zwiegespaltenes Verhältnis zur „Ärbädd“ sowie allerhand weiteres „Gschmarri“ besungen wird.

Foto:Katharina Del Medico

   
van-schellnfotokatharina-del-medico.jpg

Die Rockband aus Erlangen widmet sich den Problemen und Sinnfragen der fränkischen Seele: vom Neigschmeggdn bis zum Broudwoschdghägg (Senf oder Meerrettich?). Dabei wird mal rotzig ungehobelt, mal majestätisch und eisern, immer aber mit „oddndlich Drugg“ in die Saiten gegriffen. Sowohl Gutgelaunte als auch Gnoschgauscherde kommen auf ihre Kosten, wenn mit der fränkischen Liebenswürdigkeit eines Fleischwolfs die Lebensart des Franken, seine Liebe zu Bierkellern, sein zwiegespaltenes Verhältnis zur „Ärbädd“ sowie allerhand weiteres „Gschmarri“ besungen wird.

Foto:Katharina Del Medico

 
18:00 Uhr kiluanda-3 Ferge X Fisherman feat. KI'LUANDA // HipHop

Ferge X Fisherman mischen gerade die Süddeutsche HipHop Szene auf. Mit ihrer jüngst veröffentlichten Debüt-EP „Gone Fishing“ überzeugen Rapper Fisherman und Produzent/DJ Ferge auch ohne hypermaskulines Schimpfwort-Gewitter, dafür mit reichlich Köpfchen und Gefühl. Ihre Jazz- und Soul-beeinflussten Messages bringen internationalen Flair auf die Bühne. Auf dem Südstadtfest teilen sie sich die Bühne mit Ki’Luanda.

 
kiluanda-3

Ferge X Fisherman mischen gerade die Süddeutsche HipHop Szene auf. Mit ihrer jüngst veröffentlichten Debüt-EP „Gone Fishing“ überzeugen Rapper Fisherman und Produzent/DJ Ferge auch ohne hypermaskulines Schimpfwort-Gewitter, dafür mit reichlich Köpfchen und Gefühl. Ihre Jazz- und Soul-beeinflussten Messages bringen internationalen Flair auf die Bühne. Auf dem Südstadtfest teilen sie sich die Bühne mit Ki’Luanda.

 
19:30 Uhr skylinegreenfotoalexander-gruber-individuell.jpg Skyline Green // Ska bis Cumbia

Ska, Dub, Reggae, Balkan, Funk, Salsa oder Cumbia… Skyline Green bedient sich an so gut wie jedem Genre um die Menge zum tanzen zu bringen und das mit Erfolg, die sieben jungen Musiker aus Nürnberg und Umgebung haben seit 2012 schon Festivals wie das Weinturm, Holledau oder Taubertal Festival unsicher gemacht und sich u.a. mit SDP, Frittenbude oder Rantanplan die Bühne geteilt. Seid dabei, wenn die Fetten Dub Beats die Südstadtfestbühne erschüttern und die funkigen Brass Riffs auf cubanische Salsa Rythmen treffen.

Foto:Alexander Gruber

 
skylinegreenfotoalexander-gruber-individuell.jpg

Ska, Dub, Reggae, Balkan, Funk, Salsa oder Cumbia… Skyline Green bedient sich an so gut wie jedem Genre um die Menge zum tanzen zu bringen und das mit Erfolg, die sieben jungen Musiker aus Nürnberg und Umgebung haben seit 2012 schon Festivals wie das Weinturm, Holledau oder Taubertal Festival unsicher gemacht und sich u.a. mit SDP, Frittenbude oder Rantanplan die Bühne geteilt. Seid dabei, wenn die Fetten Dub Beats die Südstadtfestbühne erschüttern und die funkigen Brass Riffs auf cubanische Salsa Rythmen treffen.

Foto:Alexander Gruber

 
21:00 Uhr dr-woofotoguenterdistler-individuell.jpg Dr. Woo’s Rock’n’Roll Circus // Rock

DER SOUNDTRACK ZUM LEBEN EINES ROCKFANS – Wie das klingt? Stell dir vor The Who und Metallica würden gemeinsame Sache machen. Was entstünde, wenn The White Stripes, Michael Jackson, Papa Roach und Rage Against

The Machine einen Song schrieben? Aus dieser Idee gebar Dr. Woo’s Rock ‘n’ Roll Circus ein einzigartiges musikalisches Konzept: A TRIBUTE TO THE HISTORY OF ROCK mit einer Mash-Up-Medley-Show mit 2 Stunden Rockmusik, die man so noch nie gehört hat.

Foto:Guenter Distler

     
dr-woofotoguenterdistler-individuell.jpg

DER SOUNDTRACK ZUM LEBEN EINES ROCKFANS – Wie das klingt? Stell dir vor The Who und Metallica würden gemeinsame Sache machen. Was entstünde, wenn The White Stripes, Michael Jackson, Papa Roach und Rage Against

The Machine einen Song schrieben? Aus dieser Idee gebar Dr. Woo’s Rock ‘n’ Roll Circus ein einzigartiges musikalisches Konzept: A TRIBUTE TO THE HISTORY OF ROCK mit einer Mash-Up-Medley-Show mit 2 Stunden Rockmusik, die man so noch nie gehört hat.

Foto:Guenter Distler

 

Spende

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok