Sparkasse Nürnberg
Fränkische Verlagsanstalt
CLS Plasma
Curt Magazin
KUF - Amt für Kultur und Freizeit
Nürnberger Rat für Integration und Zuwanderung
Stadt Nürnberg

Freitag, 01.07.2016

Uhrzeit   Programmpunkt Extras
18:00 Uhr Felicia Peters Gospelchor In His Name
Felicia Peters

Was für eine Stimme. Zur Einstimmung auf das Südstadtfest...

Der erste Fränkische Jugendgospelchor, "IN HIS NAMe" ist eine Initiative der Sängerin/ Chorleiterin Felicia Peters. Ziel des Projektes ist es, jungen Mädchen zwischen 9 und 19 Jahren durch Musik eine Stimme zu verleihen und sie in ein dauerhaftes Projekt zu integrieren, um durch die dauernde Arbeit mit Ihnen ihre Persönlichkeit zu stabilisieren. Neben ihrem Hauptberuf als professionelle Live und Studio Sängerin, unterstützt und begleitet sie Jugenprojekte in Franken seit mehr als 22 Jahen durch Castings, Workshops, Veranstaltungen und Coaching Seminare wie auch privaten Unterricht. Dank der Unterstützung von der Evangelischen Jugend Nürnberg (EJN) wird das Projekt bis 2016 laufen. Neben ihrem Hauptziel, versucht sie ihre jungen Schülerinnen eine dauerhafte Beschäftigung zu geben, damit sie ihre musikalische und soziale Entwicklung stärken. Integration, Selbstbewusstsein, Toleranz und Teamwork durch das Singen von traditionellen Titeln wie Kumbaya, bis hin zu modernen Gospeltiteln wie "Say Yes". Alles: In His Name!

 
20:00 Uhr Eröffnung des Südstadtfestes 2016 durch Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly
20:30 Uhr Sebastian Riepp Mundwerk Crew      
Sebastian Riepp

Beim Heimatsound des Bayerischen Rundfunks feierten sie 2015 ihren Durchbruch - Die Mundwerk-Crew. Ihre texte tanzen Pogo, schwindelfrei auf Drahtseilen zwischen Gute-Laune-Tracks und dem mahnenden Zeigefinger, der sich in die blutenden Wunden unserer Zeit legt. Musikalisch reißt die Crew alle Fenster auf und lässt sich frischen Wind um die Nase wehen. Denn hinter den beiden Frontmännern Touze und Sebaino am Mikrophon hat sich eine Truppe feinster Musiker versammelt. Deren Trompeten, Gitarren und Keys erweitern den Klanghorizont! Richtung Unendlichkeit, in der man sich getrost verlaufen kann. Bis Drums und Bass einen eiskalt erwischen und jeden am Ohr auf die Tanzfläche zurück scchleifen. Dort ist der Deal einfach: Mundwerk-Crew vereinen stampfende Beats und verschlungene Reime mit Schweißperlen und schmerzenden Nackenmuskeln. Die Jungs sind mittlerweile zu einer spektakulären Live-Band gewachsen und haben tausende Kilometer Asphalt hinter sich gebracht! Die Mundwerk-Crew, das sind ausdrucksvolle Texte mit funkigen Rhytmen, eingängigen Melodien und stampfenden Beats zum Feiern und Tanzen - ein absolutes Muss für Südstadtfestfans mit Kondition.

 

 

 

Spende

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok